Pandemiebekämpfung wird Normalzustand, Grundrechtsentzug dauerhaft – Bill Gates hatte Recht

7. 01. 2022| Vor einem Jahr sagte Bill Gates eine längere Ära der Pandemiebekämpfung voraus. Rückkehr zur Normalität werde es deshalb leider nicht geben können. Er hatte Recht. Es findet sich immer ein Grund, die Bevölkerung neu in Menschen mit Gesundheits-Passierschein und solche ohne einzuteilen. In Deutschland heißt „vollständig geimpft“ plötzlich „geboostert“, in den USA schwenkt man auf „Impfstatus auf neuestem Stand“ um.

mehr

RKI gibt Entwarnung bei Intensivbelegung – Corona-Blockparteien wollen Grundrechte weiter einschränken

7. 01. 2022 | Während sich die Lage auf den Intensivstationen weiter entspannt und das RKI in seinem jüngsten Wochenbericht eine fortgesetzte Entspannung voraussagt, ergeht sich die Politik in Aktivismus bei der weiteren Einschränkung der Grundrechte. Man geht einfach wieder zurück zur Inzidenz, dem Indikator, der gerade steigt. Das ist kein Gesundheitsschutz, das ist Unterwerfung der Bevölkerung unter das Scholz-Regime.

mehr

Wie die EU mit Steuergeld Regierungskritiker denunzieren lässt

6. 01. 2022 | Update 10.1.2022 | Ein Netzwerk von „Wissenschaftlern“ namens Covinform betreibt mit Millionen von der EU Verunglimpfung aller, die mit der autoritären Pandemiepolitik der Regierenden nicht zufrieden sind. Die theoretische Basis namens Intersektionalitätstheorie ist obskur, das Ergebnis beliebig. Wenn es nicht so schlimm wäre, wären die Blüten, die diese steuerfinanzierte Verleumdungsmaschinerie erzeugt, zum Lachen.

mehr

Pfizer und Johnson & Johnson bieten Ex-Verfassungsrichter di Fabio auf, um Journalisten von einer Impfpflicht zu überzeugen

5. 01. 2022 | Update 11.1. | Das House of Pharma an der Uni Frankfurt lädt Journalisten für den 11. Januar zu einer Veranstaltung mit Ex-Verfassungsrichter Udo di Fabio ein. Thema: „Corona-Impfpflicht auf dem Prüfstand des Verfassungsrechts.“ Wie di Fabio darüber denkt, ist bekannt. Und so macht man sich als misstrauischer Mensch auf die Suche, wer das House of Pharma finanziert. Man findet eine unheilige Allianz.

mehr

Wie ein Medienkonzern seine Journalisten auf bedingungslose Unterstützung der Pandemie-Politik festgelegt hat

3. 01. 2021 | Der CEO des wichtigsten Schweizer Zeitungsverlags, der auch einige internationale Zeitungen herausgibt, hat sich laut einem nun veröffentlichen Video vor 10 Monaten damit gerühmt, dass er veranlasst habe, dass alle Zeitungen der Gruppe die Corona-Politik der nationalen Regierung unterstützen. Sein Dementi ist schwach und schreckt vor Ad-hominem-Attacken nicht zurück. 

mehr

1 16 17 18 19 20 21 22 23 24 48