Schöner Leserbrief zu manipulativem Zeitungsbericht über Bargeldnutzung

10. 05. 2020 | Die Rheinische Post meinte am 4. Mai, es sei geboten und in Ordnung, aus Anlass einer kommerziellen PR-Zwecken dienenden Umfrage des Zahlungsdienstleisters Klarna einen als Bericht getarnten Meinungsartikel mit der Überschrift „Die Deutschen tun sich schwer mit dem Abschied vom Bargeld“ zu bringen. Ein Leser hat dazu einen schönen Leserbrief geschrieben. Dies als Anregung für Leserinnen und Leser, die fragen, was man tun kann.

mehr

1 2 3 4 5 6 7 8 13