Schönes neues Geld (2018)

Untertitel: “PayPal, WeChat, Amazon Go – Uns droht die totale Kontrolle” vertieft und erweitert “Die Abschaffung des Bargelds”. Es vervollständigt die Motivationen der internationalen Kampagne zur Abschaffung des Bargelds um den Datenhunger der amerikanischen IT-Konzerne. Es geht weiter zurück in die Vergangenheit, als die US-Regierung zusammen mit den in der Better Than Cash Alliance zusammengeschlossenen Finanz- und IT-Konzernen die Global Partnership for Financial Inclusion der G20 gründete, als Tarnorganisation zur koordinierten Bargeldbeseitigung. An Beispielen wie Indien und Kenia zeige ich, wie pseudo-philantropische Konzerne, Weltbank und IWF Entwicklungsländern die Anti-Bargeld-Strategie aufnötigen, während bei uns langsam und verdeckt gearbeitet wird. Ich stelle den Zusammenhang zwischen der Anti-Bargeld-Kampagne und einer verwandten Kampagne zur Erfassung aller Menschen in zentralen oder vernetzten biometrischen Datenbanken her. (Inhaltsverzeichnis und die ersten 20. Seiten als Leseprobe finden Sie hier, das Kapitel “Der Weg zur totalitären Silicon-Valley-Weltwährung hier.) Das Buch erschien auch auf chinesisch, koreanisch und vietnamesisch. Campus. 19,95 Euro. 256 Seiten. ISBN 9783593509143.