Die Clearingstelle Medienkompetenz ist eine Schande für die Deutsche Bischofskonferenz

21. 05. 2023 | Von einer christlichen Organisation erwartet man eigentlich nicht, dass sie den Menschen ein Online-Portal empfiehlt, in dem der nationalsozialistische Gräuel verharmlost wird, in dem Menschen mit anderen politischen Ansichten routinemäßig als Nazis beschimpft werden, gehetzt und gelogen wird, dass sich die Balken biegen. Doch die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz tut […]

Das Bildungsministerium lässt Jugendliche zu Kämpfern gegen Verschwörungstheorien ausbilden

16. 05. 2023 | Bezahlt vom FDP-geführten Bundesbildungsministerium und der Zeitbild-Stiftung sollen 50 Jugendliche ab 14 Jahren zu Leitern von Workshops ausgebildet werden, in denen sie Gleichaltrige gegen Verschwörungstheorien impfen. In Anbetracht des meist demagogischen Gebrauchs des Begriffs, muss man das als weitere Eskalationsstufe in einem Propagandafeldzug gegen Oppositionelle betrachten. Es gibt bedenkliche Bezüge zu […]

WHO-Debatte im Bundestag: Diskursverweigerung und Demagogie

12. 05. 2023 | Am 12. Mai hat der Bundestag erstmals über den geplanten WHO-Pandemievertrag und die Verschärfung der Internationalen Gesundheitsvorschriften debattiert. Die Debatte war ein Armutszeugnis für die Gesundheitspolitiker von Ampel und Union. Das Abstimmungsergebnis ist ein Freibrief für Immernochminister Lauterbach, der maximal möglichen Kompetenzabgabe an die WHO zuzustimmen.

Die Koalitionsparteien wollen die nationale Souveränität zugunsten einer Weltgesundheitsregierung aufgeben

11. 05. 2023 | Vor Beginn der Weltgesundheitsversammlung hat die Ampelkoalition einen Entschließungsantrag im Bundestag eingebracht, über den am 12. Mai beraten werden soll. SPD, Grüne und FDP unterstützen darin den geplanten WHO-Pandemievertrag und die Verschärfung der Internationalen Gesundheitsvorschriften (IHR), die gemeinsam die Souveränität der nationalen Regierungen in Gesundheitsfragen aushebeln würden.

Landesregierung und Bildungsbehörde verschwenden viel Geld für dilettantische Verschwörungs-Aufklärung

8. 05. 2023 | Das im Mai 2022 eingerichtete Hessische Präventionsnetzwerk gegen Verschwörungserzählungen und Desinformation wird zum teuren Flop. Sein „zentraler Baustein“, das Internet-Portal Der Fabulant, das vom Hessischen Innenministerium und der Bundeszentrale für politische Bildung mit viel Steuergeld gefördert wurde, ist dilettantisch gemacht und findet kein Interesse bei der Zielgruppe. Das Projekt ist Teil […]

WHO-Video zum Pandemieende zeigt, dass die Organisation irreparabel korrumpiert ist

7. 05. 2023 | Mit einer Videoansprache hat der Generalsekretär der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros, seine Lehren aus der gerade von der WHO für beendet erklärten Pandemie gezogen. Die Lehre, die ich aus diesem Ausbund an Heuchelei und Verzerrungen ziehe, ist, dass die WHO nicht mehr reformierbar ist. Sie gehört abgeschafft und durch eine Organisation ersetzt, […]

1 4 5 6 7 8 9 10 11 12 17