Bill Gates erklärt Pandemiebekämpfung zur neuen Normalität

28. 01. 2021 | Hören | Der zweitreichste Mensch der Welt, Microsoft-Gründer Bill Gates, stimmt uns im „Jahresbrief“ seiner Stiftung darauf ein, dass wir uns an Pandemiebekämpfung als Normalzustand gewöhnen und unsere alten Freiheiten für immer vergessen sollen.

Der Ausverkauf der UN an die Konzerne

12. 01. 2021 | Hören | UN-Organisationen sind wichtige Koordinierer für Anti-Corona-Maßnahmen. Nicht immer ist die Schwerpunktsetzung nachvollziehbar, aber fast immer im Sinne großer Pharmakonzerne, IT-Giganten und Finanzunternehmen. Das könnte an deren dominantem Einfluss auf die UN liegen. Deshalb biete ich hier eine gestraffte Zusammenfassung meiner früheren Blogbeiträge zum Ausverkauf der UN und stelle am […]

Die digitale Agenda von Klaus Schwab und Weltwirtschaftsforum

5. 12. 2020 | In seinem Buch „Covid-19: The Great Reset“ zitiert Klaus Schwab Sorgen, dass wir einer totalen digitalen Überwachung unterworfen werden können. Er wischt diese Sorgen leichthändig beiseite. Das ist kein Zufall, geht doch die digitale Agenda seines Weltwirtschaftforums und der Großkonzerne genau in diese Richtung.

Besucherrekord für „Geld und mehr“ im November

30. 11. 2020 | Im November zählte „Geld und mehr“ 325.000 Besuche. Gut 1,65 Millionen Seiten wurden aufgerufen, beides neue Höchstwerte. Die meistgelesenen Beiträge im November handelten von Internet-Zensur und dem digitalen Euro.

Besucherrekord im Oktober

1.11.2020 | Im Oktober hatte die Website norberthaering.de 310.000 Besuche, 10.000 pro Tag. Knapp 1,5 Millionen Seiten wurden aufgerufen, beides Höchstwerte. Der meistgelesene Beitrag im Oktober war eine Fortsetzungsgeschichte. Der meistgelesene Beitrag seit dem Relaunch drehte sich um das Weltwirtschaftsforum.

Star-Historiker Harari bläst ins totalitäre Horn der Rockefeller Stiftung

29. 10. 2020 | Der israelische Welthistoriker und globale Bestsellerautor Yuval Harari macht mit beim Herbeireden des totalitären Post-Pandemie-Szenarios „Gleichschritt“ der Rockefeller Stiftung. Die Totalüberwachung der Wertbevölkerung komme, fast unausweichlich. Und es wird dann einfach so passiert sein, ohne dass es jemand wollte und daran arbeitete.

Rockefeller-Stiftung und Weltwirtschaftsforum machen ernst mit der privaten Weltpassbehörde

14. 10. 2020 | Hören | Das Weltwirtschaftsforum hat sich mit einer von der Rockefeller-Stiftung neu gegründeten „gemeinnützigen“ Organisation zusammengetan. Sie wollen Corona nutzen, um eine private, globale Gesundheitspassbehörde zu bilden. Damit treiben die beiden ihre techno-autoritären Pläne Known-Traveller, ID-2020 und Lock-Step entschlossen voran.

1 6 7 8 9 10 11 12