Tag 1 von Davos: Deutsche Leitmedien plappern den Unsinn von Verschwörungsmythen fast unisono nach

16. 01. 2023 | In meinem Vorbericht zu Davos hatte ich geschrieben, wie das Weltwirtschaftsforum wegen grassierender Kritik eigene Aussagen leugnet und diese als Erfindung von Verschwörungstheoretikern und Antisemiten darstellt. Und was tun ARD, ZDF und Co.? Sie plappern zum Auftakt des Davoser Treffens in serviler Haltung und mit fast gleichlautenden Überschriften den gleichen Quatsch […]

Tagesschau verbreitet Falschinformation zu Impfschäden

12. 01. 2023 | In einem aktuellen Beitrag zur Relativierung von Impfschäden, der sehr einseitig die Sichtweise offizieller und impfwerbender Stellen transportiert, nennt die Tagesschau einen Anteil von schweren Impfschäden je 1.000 Geimpften, der viel zu niedrig liegt.

Die 10 meistgelesenen Beiträge des Jahres 2022

31. 12. 2022 | Ausweislich der Abrufzahlen der einzelnen Beiträge interessierten die Leserinnen und Leser dieses Blogs auch 2022 vor allem die Themen Globalismus (Weltwirtschaftsforum und WHO), Pandemiepolitik und der Marsch in die totalüberwachte Gesellschaft. Mit Abstand die meisten Abrufe hatte ein Beitrag darüber, wie Klaus Schwab seine Pläne für die Zukunft beschreibt.

Kein Lastenausgleich und keine Enteignung für Impfschäden

26. 12. 2022 | In Kreisen der Kritiker der Coronamaßnahmen hält sich hartnäckig das Gerücht, durch eine Änderung des Lastenausgleichsgesetzes sei es möglich geworden, Vermögen der Bürger heranzuziehen, um Impfgeschädigte zu entschädigen. Das ist nicht richtig.

Meistgelesen 2022

Beiträge aus Dezember 2021 bis November 2022 Platz 1: 166.000 Aufrufe Klaus Schwab kündigt an, dass er mit dem Weltwirtschaftsforum die Welt umkrempeln wird Hören | 15. 11. 2022 | Auf dem B20-Gipfel der globalen Konzerne in Bali, einer Nebenveranstaltung des G20-Gipfels, hielt der Chef und Gründer des Clubs der größten Großkonzerne eine Rede, in […]

Die WHO will die Welt mit einem Netz von Wahrheitswächtern überziehen

14. 12. 2022 | Englisch | Ein globales Wahrheitsministerium, wie es die WHO in Sachen Gesundheit sein will, muss einiges tun, um die eigene Wahrheit und die seiner Geldgeber aus der Pharmabranche auf der ganzen Welt durchzusetzen. Und so organisiert die Weltgesundheitsorganisation nun überall auf der Welt Trainings, die Trainer darin ausbilden, Wahrheitswächter auszubilden.

Wie die WHO die sozialen Medien kontrolliert

7. 12. 2022 | English | Die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die überwiegend von großen Unternehmen und deren Stiftungen finanziert wird, beschreibt auf ihrer Netzseite, wie sie die sozialen Medien kontrolliert und manipuliert, um sicherzustellen, dass nur ihre Version von Wissenschaft und Wahrheit verbreitet wird. Es ist eine erschreckende und empörende Lektüre.

1 2 3 4 5 6 7 10