Mit Corona in das Zeitalter der Internetzensur

22. 11. 2020 | Hören | Henry Mattheß. Reichweitenstarke Youtube-Kanäle mit abweichenden Meinungen zu Corona werden durch Google erst geblockt und dann gelöscht. Betroffen sind bereits über eine Million Abonnenten und mehrere Millionen Zuschauer. Was als Forderung an soziale Medien begann, gegen die Anpreisung ungeeigneter Hausmittel als Schutz vor Corona vorzugehen, mündet nun in die Totalzensur aller Einschätzungen, die der WHO und Gesundheitsbehörden widersprechen. mehr

Facebook und Twitter zensieren Zeitung und manipulieren Wahl – unsere Medien bleiben neutral

18. 10. 2020 | Für dieses Thema breche ich nur scheinbar mein Prinzip, hier nicht über Vorgänge zu schreiben, über die es in Massenmedien schon genug zu lesen gibt. Zwar haben alle großen Zeitungen und Online-Medien  berichtet, dass Twitter und Facebook einen Zeitungsartikel zensieren, der für Präsidentschaftskandidat Joe Biden unangenehm ist. Doch alle Berichte sind eklatant falsch gewichtet und tendenziös.

mehr

Bericht vom Schweigemarsch in Berlin – und was die Medien daraus gemacht haben

12. 10. 2020 | Gastbeitrag von Henry Mattheß. Die Berichterstattung über den Schweigemarsch gegen die Corona-Maßnahmen am 10. Oktober in Berlin, zeigt, wie Medienkonsumenten bei ihrer Meinungsbildung einer parallelen Realität ausgesetzt sind. Eine dpa-Meldung, eine grundlose Festnahme und eine nicht nachvollziehbare Polizeiangabe zu den Teilnehmerzahlen konstruieren zusammen eine ganz eigene mediale Realität von den Ereignissen.

mehr

Die angebliche zweite Welle und die faulen Tricks der Faktenfinder (mit Erwiderung)

14. 09. 2020 | Die Anzahl der positiv auf Corona Getesteten ist in den letzten zwei Monaten kräftig gestiegen. Uns wird erzählt, das bedeute, dass das Virus sich wieder stärker verbreitet, weil wir nachlässig würden. Wer entgegenhält, die höheren Fallzahlen lägen an den stark ausgeweiteten Tests, wird von öffentlich-rechtlichen  Faktencheckern und Correctiv-Zensoren zum Verschwörungstheoretiker erklärt. Dabei arbeiten diese mit allen Tricks. mehr

1 2 3 4 5 6 7 8 23