profilbild

________________

Norbert Häring ist seit 1997 Wirtschaftsjournalist. Vorher arbeitete der promovierte Volkswirt einige Jahre für eine große deutsche Bank. Er engagiert sich in der World Economics Association für eine weniger einseitige und dogmatische Ökonomik. Er ist Träger des Publizistik-Preises der Keynes-Gesellschaft und des Deutschen Wirtschaftsbuchpreises von getAbstract (Ökonomie 2.0).

Lebenslauf

Link zum ORF-Beitrag zum Bargeld mit Christina von Braun, Norbert Häring und Andy Warhol

Am Montagabend 7.3. lief auf ORF2 im Kulturmontag ein etwas anderer, 9-minütiger Beitrag zur Kultur des Baren und Unbaren, mit der Kulturwissenschaftlerin Christina von Braun („Der Preis de Geldes“), dem Wirtschaftsjournalisten Norbert Häring („Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen“) und einer Kunstausstellung zum Geld in Baden-Baden, unter anderem mit Andy Warhol. Hier der Link auf die TVThek des ORF. http://tvthek.orf.at/program/Kulturmontag/1303