In eigener Sache: Newsletter im Spamordner

rLiebe Leserinnen und Leser, einige von Ihnen haben mich darauf hingewiesen, dass die via Feedblitz verschickten Newsletter von noberthaering.de, die auf neue Beiträge hinweisen, seit einiger Zeit von gmail hartnäckig in den Spam-Ordner verschoben werden, offenbar auch, wenn man sie als Nicht-Spam klassifiziert. Ich habe das auf die Absendererweiterung "hushmail.com" zurückgeführt und daher auf "posteo.de" umgestellt. Möglicherweise liegt es aber auch an der steigenden Zahl von Empfängern. Es sind gut 1300 für die deutsche Version. Wenn das Problem immer noch auftreten sollte, lassen Sie es mich gerne wissen. Sollten Sie wegen Unzustellbarkeit von Feedblitz abgemeldet worden sein, könnte sich eine Neuanmeldung lohnen. Wer die Abo-Möglichkeit noch nicht kennt: Unter "Abo + Kontakt" oben können Sie sich ganz leicht für den Newsletter anmelden. Wenn Sie auch auf die deutlich rareren, neuen Englischsprachigen Blogbeiträge hingewiesen werden möchten, klicken Sie bitte rechts-oben auf die Englische Flagge und dann links auf "keep me informed".. Falls Sie sich wieder vom Newletter abmelden wollen, geht das sehr einfach mit einem Klick auf den Link unten auf jedem Newsletter, namens "unsubcribe".

P.S. 10.8.: Die Umstellung von hushmail.com auf posteo.de hatte beim ersten Versuch nicht geklappt. Nun sollten die Newsletter von posteo kommen. 

profilbild

________________