profilbild

________________

Norbert Häring ist seit 1997 Wirtschaftsjournalist. Vorher arbeitete der promovierte Volkswirt einige Jahre für eine große deutsche Bank. Er engagiert sich in der World Economics Association für eine weniger einseitige und dogmatische Ökonomik. Er ist Träger des Publizistik-Preises der Keynes-Gesellschaft und des Deutschen Wirtschaftsbuchpreises von getAbstract (Ökonomie 2.0).

Lebenslauf

World Economics Association

Norbert Häring ist Mitbegründer der World Economics Association (WEA) und Ko-Direktor dieser weltweit mit rund 12.000 Mitgliedern zweitgrößten Ökonomenvereinigung. Die im Mai 2011 gegründete Organisation will allen Ökonomen und Forschern angrenzender Disziplinen eine Plattform zum Austausch und zur Verbreitung ihrer wissenschaftlichen Erkenntnisse geben, unabhängig von der regionalen Herkunft und der gewählten Herangehensweise. Die Mitgliedschaft ist nicht an die Entrichtung eines Mitgliedsbeitrags gebunden, die WEA ermutigt jedoch diejenigen, die es sich leisten können, sich zu einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag in unterschiedlicher Höhe zu verpflichten.

Die World Economics Organization gibt die online-basierten englischsprachigen Fachzeitschriften World Economic Review, Economic Thought und Real World Economics Review heraus. Diese sind für Mitglieder kostenlos. Außerdem organisiert sie wissenschaftliche Online-Konferenzen.

In Nationalen Chaptern können sich die Mitglieder in den einzelnen Ländern miteinander vernetzen und eigene Initiativen entwickeln.

Die Meinungsäußerungen auf dieser Webseite sind persönliche Meinungsäußerungen des Autors und geben nicht unbedingt die Meinung der World Economics Association wieder.